Was ist "Klinische Linguistik" und wer oder was sind "Klinische Linguisten"?

Klinische Linguisten behandeln Sprach-, Sprech- und Kommunikationsstörungen bei Erwachsenen und Kindern. Sie sind in Kliniken und Praxen tätig, in denen Sprachstörungen diagnostiziert und behandelt werden oder arbeiten in Forschung und Lehre.

Klinische Linguisten absolvieren ein Hochschulstudium im Bereich Linguistik (Sprachwissenschaft) mit dem Studienschwerpunkt Neurolinguistik oder Klinische Linguistik, das interdisziplinär auch Aspekte der Medizin, Psychologie und Sprachheilpädagogik integriert. Die theoretischen Kenntnisse werden durch eine klinische Ausbildung ergänzt.

Der Klinische Linguist gehören somit zur Gruppe der Berufe, die sich mit der Behandlung von Sprach-, Sprech-, Stimm- und Schluckstörungen befassen. Dazu gehören in Deutschland auch Logopäden, Sprachheilpädagogen und eine Reihe anderer Berufsgruppen mit unterschiedlichen Ausbildungs- und Studiengängen.

Diese Web-Seite richtet sich an Klinischen Linguisten und ausdrücklich auch an alle anderen Menschen, die im Bereich der Sprachtherapie tätig sind, es werden wollen oder an den betreffenden Themen interessiert sind. Das schließt selbstverständlich auch die von Sprach-, Sprech-, Stimm- oder Schluckstörungen betroffene Menschen (Patienten, Angehörige etc.) ein.

FUVI0111ADANAUL
FREE Joomla! template "Adana"
joomla 1.6 templates by funky-visions.de