Hale, Sheila: The Man who lost his Language

the-man-who-lost-his-languageA Case of Aphasia (Revised Edition)

270 S., 21,99 €, 2. Auflage 2007 London : Jessica Kingsley Publishers, ISBN 978-1-84310-564-0

Kurzversion:

Sheila Hale ist Journalistin und die Ehefrau von John Hale, der infolge eines Schlaganfalles eine Aphasie erleidet. In ihrem eindrucksvollen Bericht schafft Sie es, die subjektive Sicht der Mitbetroffenen mit der Fachperspektive von Medizinern, Therapeuten und Forschern zu verbinden. Der Leser nähert sich so dem persönlichen Schicksal des Betroffenen John Hale und wird dabei nach und nach über Hintergründe und den aktuellen Stand der Wissenschaft und Forschung zur Aphasie informiert. Dabei liest sich der Text über weite Strecken als lebhaft erzählte Prosa. Das Buch eignet sich zum Einstieg in das Thema Aphasie. Es lohnt sich aber auch unbedingt für Menschen, die schon mit Aphasie vertraut sind – Laien wie Profis.

Allerdings ist das Taschenbuch bisher nur in englischer Sprache erhältlich.

zur ausführlichen pdf-Version

FUVI0111ADANAUL
FREE Joomla! template "Adana"
joomla 1.6 templates by funky-visions.de