Studium

Auf dieser Seite werden die Möglichkeiten das Fach "Klinische Linguistik" zu studieren erörtert. Neben den Studienorten, an denen die Wahl dieser Fachrichtung möglich ist, werden auch aktuelle Entwicklungen, wie etwa die Kassenzulassung bestimmter Studiengänge oder die unterschiedlichen Angebote der Standorte verfolgt.

Universität Bielefeld (Bachelor, Promotion, Masters wird entwickelt)

Universität Potsdam (Bachelor; Aufbau Master in Linguistik oder EMCL mgl.)

Universität Erfurt (unklar, wohl Magister in Linguistik, ggf. an der Uni erfragen)

Ludwigs-Maximilian Universität München & Psycholinguistik  (Master in "Sprachtherapie" (Linguistik&Sprachheilpädagogik?) oder Magister/Promotion in Psycholinguistik)

Uni Frankfurt (Bacherlor, Master in Kognitive Linguistik)

Uni Marburg  (Master Klinische Linguistik als weiterführendes Studium)

Uni Freiburg (kein eigenständiger Studiengang, Master in Linguistik mgl.)

Hinweis: Am Oberrhein (Basel-Freiburg-Strasbourg) kann nach wie vor bei entsprechenden Studienleistungen als Nachweis einer  speziellen Zusatzqualifikation das Zertifikat "Klinische Linguistik" beantragt werden (ausgestellt von der oberrheinischen Arbeitsgemeinschaft KOGNITION), Zu den Voraussetzungen siehe unter www.neurolabor.de. Ob und wie weit dieses Zertifikat beruflich anerkannt wird, bleibt stets einer Einzelfall-Überprüfung vorbehalten.

City University London (GB) (BSc & MSc in Speech and Language Therapy)

University of Newcastle (GB) (MSc in Language Pathology)

University of Newcastle (GB) (MSc in Language Pathology)

European Masters in Clinical Linguistics (MSc)

Universität Salzburg - Aufbaustudium (Masters in Klinischer Linguistik)

 

FUVI0111ADANAUL
FREE Joomla! template "Adana"
joomla 1.6 templates by funky-visions.de